Umgebung: Sehmatal

Die Orte Sehma, Cranzahl und Neudorf bilden den Gemeindeverband “Sehmatal”. Das Gebiet rund um das Sehmatal ist das größte zusammenhängende Waldgebiet der Region, das nicht von öffentlichen Straßen durchschnitten wird, und so begleitet Sie oft nur das Rauschen der klaren Gebirgsbäche und Baumwipfel auf Ihren Wegen durch die Natur.
Die Forststraßen bilden ein ideales Radwegenetz und die Wanderwege sind sehr gut ausgeschildert.
Gänzlich ohne Anstrengung geht es jedoch nicht, schließlich sind Sie im Gebirge.
Damit Sie nicht vom rechten Weg abkommen, hält die Gästeinformation Sehmatal Rad- und Wanderkarten bereit, Fahrräder können Sie in Neudorf ausleihen. Von Sehma sind es ca. 15 km bis zum Kurort Oberwiesenthal, dem Wintersportzentrum des Erzgebirges. Das Skiloipennetz umfasst eine Länge von ca. 70km.
Fallen die ersten Schneeflocken, dreht sich der Skilift am Paulusberg in Neudorf. Hier können besonders Familien mit Kindern die weiße Pracht nach Herzenslust genießen - sogar beim Nachtskilaufen.
Pfiffige, versierte Skisportler wohnen in den preiswerten und gemütlichen Sehmataler Unterkünften und nutzen zum Skifahren die anspruchsvollen Abfahrtspisten an den Hängen des "Fichtelbergs".
Im 4km entfernten Cranzahl startet die dampfbetriebene Schmalspurbahn nach Oberwiesenthal, der höchst gelegenen Stadt Deutschlands.
Für Sommergäste bietet sich das neugestaltete Freibad in Sehma an, was nur ca. 200m vom Ferienhaus entfernt ist.